Wissen für alle: Sicherheit geht vor
© LaSi24 GmbH - lasi24-shop.de

Wissen für alle: Sicherheit geht vor

Auf der ganzen Welt gibt es sehr viel Fachwissen und wird zumeist durch Branchen und Berufe an seine Träger vermittelt. Schlagen wir eine Karrierelaufbahn ein, so lernen wir alles, was es in diesem Umfeld zu wissen gibt. Hätte man jedoch eine ganz andere Richtung, eine andere Branche gewählt, so man etwas völlig anderes gelehrt bekommen. So unterschiedlich wie Berufe sind, so ist auch das mit ihnen vermittelte Fachwissen. Hier wollen wir nun ein kleines bisschen davon teilen und widmen diesen Artikel den Airlineschienen.

Jeder, der mit dem Thema Ladungssicherung vertraut ist, wird sofort wissen, was damit gemeint ist. Für die Laien ist es jedoch ein unverständlicher Begriff. Diese Art von Schienen, die zur Überkategorie der Zurrschienen gehören, werden vorrangig in LKWs, aber auch in kleineren Transport-Fahrzeugen verwendet und helfen dabei die Ladung richtig zu sichern.

Durch ihre Leichtbauweise, sie sind zumeist aus Aluminium, werden sie immer beliebter. Man muss nämlich wissen, dass bei jedem Transport eine Maximallast nicht überschritten werden darf. Und je weniger Last für die Sicherung anfällt, desto mehr Ladung kann man transportieren und im Endeffekt mehr Geld damit verdienen.

Mittlerweile haben sich zwei Varianten der Airlineschienen etabliert. Zum einen ist das die halbrunde und zum anderen die eckige Airlineschiene. Letztere ist besonders gut dazu geeignet sie in den Fahrzeugboden einzulassen. Die halbrunde Variante lässt sich dagegen sehr gut aufsetzen. Ihre Form bewahrt die Ladung vor scharfen und spitzen Stoßkanten und ist dadurch sehr beliebt.

Zur Befestigung der Ladung werden zudem weitere Zurrmittel benötigt. Dies können Sperrbalken sein, mit denen man die Ladung festklemmt. Hierzu verankert man sie sehr dicht an der Ladung im Lochraster der Airlineschiene. Bevorzugt man eine etwas flexiblere Sicherung, greift man auf Fittinge und Zurrgurte zurück. Die Fittinge werden dabei in die Zurrschienen (in die vorgebohrten Löcher des Rasters) eingesetzt und dort fest verschraubt. An ihnen kann man anschließend Zurrgurte befestigen, die dann wiederum die Ladung umschlingen.

Egal für welches Modell man sich entscheidet, ob eckig oder halbrund, eines ist klar: Ladungssicherung durch Airlineschienen hat enorme Vorteile - sichere Befestigung, keine großen Lücken zwischen Zurrmittel und Ladung, einfache Montage und vielseitiger Einsatz.