Sich sanft in den Schlaf wiegen

Sich sanft in den Schlaf wiegen

Jeder hat schon einmal von einem Wasserbett geträumt und sich gefragt, wie es wohl ist auf einem solchen Wassermatratze zu schlafen.

Hat man sich nun dafür entschieden diesen Traum wahr werden zu lassen, steht man wie bei allen Betten vor der Qual der Wahl für die richtige Matratze. Denn auch bei Wasserbetten stehen verschiedene Modelle und Ausfertigungen zur Verfügung.

Qual der Wahl beim Bettenkauf

Grob wird in zwei Arten unterteilt, die sich sowohl in der Qualität der Matratze sowie des Rahmens unterscheiden. Auf der einen Seite gibt es hier die Softside Wasserbetten und auf der anderen die Hardside Wasserbetten.

Das Softside Wasserbett besitzt einen Rahmen aus Schaumstoff und ist deshalb ein sehr beliebtes und gängiges Modell. Der Nachteil ist jedoch eine geringere Wasserliegefläche.

Beim Hardside Wasserbett bestehen die Rahmen zumeist aus Holz oder auch Alluminium, welche der Matratze einen festen Halt geben.

Weiterhin gibt es Unterschiede im Material, der Stabilisierung und der Belüftungsart der Wasserbettenmatratzen. Die Wasserbetten Hannover sind eines der vielen Geschäfte, die Sie gerne bei der Wahl unterstützen. Entscheiden Sie sich für eines der verschiedenen Modelle und nehmen gleich noch ein paar Pflegetipps für Ihr neues Traumschiff mit auf den Weg. Zu diesem Zweck erhalten Sie ein individuelles Beratungsgespräch mit einem der Mitarbeiter, der Ihnen mit Rat und Tat zur Seite steht. Im Wasserbettengeschäft in Hannover wird noch Wert auf den Kunden gelegt und nicht nur auf den Profit.