Tabletten und Operation - das Maß aller Dinge?
© фото клипАрт - 03 Modern and Technologies Health and Medicine

Tabletten und Operation - das Maß aller Dinge?

Schmerzen kennt jeder und hat auch jeder mindestens einmal in seinem Leben gehabt. Sie es ein schmerzender Zahn, Muskelkater nach dem Sport oder Kistenschleppen, nach einem Unfall oder sogar chronische Schmerzen - für all diese Ursachen gibt es Mittel und Wege, den Schmerz zu bekämpfen.

Je nach Ursache und Schwere werden unterschiedliche Behandlungen angestrebt. Diese beginnen bei Schmerztabletten, gehen über Tropfen bis hin zur Operation. Leider werden hierbei nur die Schmerzen an sich bekämpft und irgendwie erträglich gemacht, aber die Ursache wird nicht behandelt.

Um den Patienten wirklich dauerhaft schmerzfrei werden zu lassen, gilt es die Wurzel allen Übels zu finden. Die Schmerztherapie München setzt hierbei auf eine genaue Diagnose, bevor sie anfängt die Patienten in irgendeiner Weise zu behandeln.

Im Unterschied zu anderen Kliniken werden hier die möglichst schonensten Methoden angewandt. Dem Patienten soll eine Operation erspart werden, indem man unter Anderem physiotherapeutische Maßnahmen ergreift. Auch eine geänderte Lebensweise kann dazu beitragen wieder schmerzfrei zu werden. Der individuelle Therapieplan hilft einem dabei.